Mittwoch, 8. Juli 2015

Neue Duftnuancen – Sommerliche Düfte

Erlebe unsere aromatischen sowie frischen Räuchermischungen
© Simone Andress - Fotolia.com
Das räuchern von Heilkräutern und eben auch duftenden Kräutern haben eine Jahrhundert alte Traditionen nicht nur im fernen Asien sondern auch schon bei den Germanen im alten Europa. So verwendete man die Kräuter zum Lidern von Schmerzen und auch zur Raumlufterfrischung in Kirchen sowie den Häuslichen Küchen.

Das wohl bekannteste Räucherwerk ist das Weihrauch aus der Katholischen Kirche, mit den Rauch des Weihrauch soll aufgezeigt werden wie die Gebete der Gläubigen zum Himmel steigen Bei besonders festlichen Gottesdiensten werden Altar und Evangelium verräuchert. Eine kleine Spur davon finden wir auch in den Räucherkerzen der Weihnachtszeit oder in Räucherstäbchen, die manche Menschen zu Hause gerne entzünden.

Seit längerer Zeit findet man neben den klassischen Räuchermischungen auch vermehrt sogenannte Lufterfrischer mit Batteriebetrieb wie von Air Wick zum Beispiel. Die kleinen elektrischen Lufterfrischen stehen den Kräutern da in nichts nach, auch wenn richtige Räucherfreunde lieber bei ihren althergebrachten Räuchermischungen bleiben.

Mit einen Ihrer liebsten Düfte lassen sich Räume individualisieren und erzeugen dazu eine Reinigung der Luft so sind Bratengerüche im Hand um drehen verschwunden.

Man kann seine Räuchermischungen bestellen in allerhand verschiedenen Kreationen, mit pfiffigen Zitronen Aromen oder auch Erdbeeren Duft. Die bei der Verräucherung entstehenden Duftnoten lassen jeden Raum in eine Oase verwandeln und lädt so zum gemütlichen Verweilen und träumen ein. Auch eine Vermischung schafft steht’s abwechslungsreiche Duftaromen, der Kreativität sind hier keinerlei Grenzen gesetzt.

Sehr interessante Räuchermischungen finden man bei Räuchermischung-Shop.de, hier werden sehr moderne Duftnoten angeboten die mit allerhand pfiffigen Aromen der Blaubeere, Zitrone, Erdbeere sowie Banane spielen und so gerade für den Sommer eine erfreuliche Abwechslung zu den eher schwereren Düften in der kalten Weihnachtszeit bieten.


Überzeugen Sie sich selbst: Die Düfte werden nie gleich riechen und Ihr Zuhause kontinuierlich mit Erinnerungen an vergangene Momente erfüllen. Erleben Sie, wie in jedem Winkel Ihres Raumes andere Duftnuancen wahrnehmbar werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen